skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login

Was ist firstlex ?

1. Firstlex ist ein Kanzleinetzwerk.

2. Firstlex ist damit keine Kanzlei, sondern soll eine Qualitätszusicherung für die Mandanten unter dem Dach einer Marke sein.

3. Die Mitgliedskanzleien (Anwälte und Steuerberater) bilden zusammen den thematischen Kreis der Anliegen ab, die die Mandanten üblicherweise benötigen. Dieser Prozeß ist noch nicht abgeschlossen, weitere Mitglieder in allen deutschen Städten sind willkommen.

4. Der Mandant erhält also die Struktur einer Großkanzlei, jedoch wesentlich flexibler, da viele Strukturelemente bei firstlex virtualisiert sind.

5. Gleichwohl ist firstlex keine „online-Kanzlei“. Sie ist mehr, als eine klassische Kanzlei und mehr, als eine online-Kanzlei, weil sie beide Konzepte in sich vereint und damit letztlich alles bietet, was der Mandant möchte: er ist das Maß aller Dinge, was er wünscht, wird umgesetzt.

6. Die Mandanten sind sowohl Einzelpersonen, die sich in den klasssichen Themenbereichen Arbeitsrecht, Steuerrecht, Erbrecht etc. beraten lassen, als auch Unternehmen und deren Gremien (Aufsichtsrat, Betriebsrat, Personalrat etc.), die in wirtschaftlichen Fragen Rat benötigen.

7. Das Credo von firstlex ist dabei: wir warten nicht auf einen Rechtsstreit, sondern wir wollen ihn verhindern.

8. Bei all dem arbeiten wir eng mit Fachleuten anderer Disziplinen wie BWL, Informatik, EDV etc. zusammen. Kollegen aus dem Bereich Anwälte und Steuerberater können dem Netzwerk beitreten, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Welche das sind und ob Sie sie erfüllen, klären Sie bitte in einem Gespräch direkt mit mir.

Der Nutzen liegt unter anderem in folgenden Aspekten:

* Präsentation als bundesweites Netzwerk unter dem Dach einer Qualitätsmarke, das alle relevanten Rechtsgebiete abdeckt.

* Übernahme und Weiterleitung von Mandats-Projektaufgaben innerhalb des Netzwerks je nach Fall zu Honoraren oder Gebührenquote.

* Nutzung von Synergien und Ressourcen, die der firstlex-Netzwerkprovider anbietet, wie etwa – Markennutzung, – Webpräsenz, – Newsletter für Ihre Mandanten – Prospekte, Flyer und Visitenkarten im CI-Stil von firstlex – Zentrales Callcenter – Personal-Sharing – Room-on-demand

* Know-How-Pool zur Steigerung Ihrer Umsatzrendite ..und eins hab ich noch vergessen: für die teilnehmenden Kanzleien/Anwälte/Steuerberater ist die Sache kostenlos. Wer also z.B. seinen Prospekt im firstlex-Layout haben möchte, zahlt die Entstehungskosten (Graphiker, ggf. Druck etc.), aber nichts extra.

Es geht im Netzwerk also um kollegiales Ziehen an einem Strang und nicht darum, daß da jemand noch etwas gesondert verdienen will.

Mal was Neues, oder ? ;-))
Weitere Informationen unter httpwww.firstlex.de

Ich bin Gründer und Moderator der Xing-Gruppe „marketing für anwälte und steuerberater“ – schauen Sie doch mal rein; die Mitglieder und ich freuen sich auf Ihren Beitritt.

Ihr Kai Stumper

 

Schreibe einen Kommentar

Back To Top