skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login
[layerslider id="6"]

Vorschüsse auf Unterhaltszahlungen

Kinder geschiedener Eltern können von dem Mitgliedstaat, in dem der säumige Unterhaltspflichtige Elternteil seinen Wohnsitz hat, auch dann Vorschüsse auf Unterhaltszahlungen erhalten, wenn sie nicht in diesem Staat wohnen.
Der Europäische Gerichtshof hat festgestellt, dass das Kind eines Arbeitnehmers als Familienangehöriger unmittelbar Ansprüche auf Familienleistungen erheben kann. Die Gewährung einer Familienleistung darf nicht deshalb versagt werden, weil der Berechtigte in einem anderen Mitgliedstaat lebt, wenn die Voraussetzungen im Übrigen erfüllt sind.

Schreibe einen Kommentar

Back To Top