skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login
[layerslider id="6"]

Risikobegrenzung durch Versicherungsschutz

Der Abschluß einer Haftpflichtversicherung führt dazu, daß das Haftungsrisiko für das Unternehmen kalkulierbar ist und der Geschädigte mittelbar abgesichert wird. Diesem stehen grundsätzlich keine direkten Ansprüche gegen den Haftpflichtversicherer zu; er kann sich jedoch die Ansprüche des Unternehmens gegen dessen Versicherung abtreten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Back To Top