skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login
[layerslider id="6"]

Regeln des Partnerschaftlichen Verhandelns III

Es ist wichtig, einem Menschen zurückzumelden, wie man ihn verstanden hat. Das Gegenüber hat dann die Möglichkeit, Missverständnisse zu korrigieren. Rückmeldungen stärken das Gefühl, verstanden worden zu sein. Der Gesprächspartner fühlt sich ernst genommen und empfindet, dass man ihm zuhört und dass er „zu Wort kommt“. Solche Loopings können etwa so klingen:
–    Habe ich Sie richtig verstanden, sie denken …
–    Ich möchte nochmals zusammenfassen, wie ich Sie verstanden habe …
–    Wenn ich sie richtig verstehe, gehen Sie davon aus …
 

Schreibe einen Kommentar

Back To Top