skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login
[layerslider id="6"]

Kanzlei J. Schneider

  1. Kanzlei Jürgen Schneider, Hamburg
  2. … mehr zu Jürgen Schneider

Kanzlei Jürgen Schneider, Hamburg

Sie haben ein Interesse an hochwertiger Beratung? 
Meine Schwerpunkte:

  • Steuerstrafrecht
  • Steuerstrafverteidigung
  • Steuerberatung

Ich helfe Ihnen, wenn es kritisch wird:
Wenn z.B. in einer Gesellschafterrunde komplexeGestaltungsüberlegungen zu keinem überzeugenden Ergebnis führen oder ein Steuerpflichtiger einfach "weitermacht", obwohl der  Steuerberater die "rote Karte" zeigt und das Mandat niederzulegen droht, dann ist es an der Zeit, die deutlich erkennbaren Probleme in vertraulicher Runde zu besprechen:
 

Jürgen Schneider
Rechtsanwalt

 

Wenn es "nur" ein schwieriges steuerrechtliches Problem ist, dann wird schnell ein Spezialist zu finden sein. Wenn es aber ein "grenzwertiges" Problem ist, die "Grenze" der Steuerehrlichkeit überschritten wird oder ist, dann befindet man sich im Steuerstrafrecht. Wie kommt man aus der Sache wieder raus?

Der Steuerberater ist meist nicht mit strafrechtlichen Problemen vertraut, der reine Strafverteidiger ist selten im Steuerrecht zu Hause. Verantwortungsvolle Steuerberater und auch reine Strafverteidiger empfehlen dem Mandanten, einen erfahrenen Steuerstrafrechtler wenigstens hinzuzuziehen. Ich arbeite daher fakultativ mit erfahrenen Strafverteidigern und ebenso erfahrenen Steuerberatern zusammen.

Aber auch eher ungewöhnliche Ereignisse bringen steuerstrafrechtliche Probleme zu Tage: Die Erbengemeinschaft erkennt, dass der in Deutschland steuerpflichtige Erblasser zwar ein schönes Vermögen (evtl. in Liechtenstein) hinterlassen aber leider bis zu seinem Ableben dessen Zinsen nicht versteuert hat. Die Berichtigungspflicht nach § 153 AO wird gern mit fatalen Folgen "verdrängt". Bei aller Freude über das Erbe: Ein kundiger Blick kann viel Ärger ersparen.

Ein unverbindliches, aber natürlich absolut vertrauliches und persönlichesInformationsgespräch (etwa 30 Minuten)  ist nach Vereinbarung je nach Eile jederzeit möglich. Mir ist wichtig, dass eine gute gemeinsame Arbeit möglich ist und Sie als Mandant mir vertrauen. Wenn wir gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, Ihr Problem lösen zu können, dann wird eine angemessene Vergütungsvereinbarung abgeschlossen und die Arbeit begonnen.

Kontakt

 

… mehr zu Jürgen Schneider

Lebenslauf:

  • 1949 geb. in Hamburg
  • 1969 Abitur, altsprachliches Gymnasium Christianeum in Hamburg
  • 1969 bis 1975 Studium Rechtswissenschaften in Hamburg
  • 1975 bis 1978 Referendariat in Hamburg
  • seit 1978 Rechtsanwalt in Hamburg
  • seit 1993 Fachanwalt für Steuerrecht
  • seit 1996 Schwerpunkt im Steuerstrafrecht
  • seit 2000 Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Anwaltsmanagement im DAV
  • seit 2000 Mitglied der Vertreterversammlung der DATEV eG
  • seit 2004 Mitglied des Beirats der DATEV eG

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top