skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de
[layerslider id="6"]

Handeln für die Gesellschaft

Das Gesetz unterscheidet zwei Arten, in denen man für die Gesellschaft handeln kann.

Geschäftsführung
Handelt jemand für die Gesellschaft in einem Bereich, in dem er die Gesellschaft nicht nach außen verpflichtet, also im sog. Innenbereich, so liegt in der Terminologie des Gesetzes Geschäftsführung vor.
Beispiele: Führung der Bücher, Planung der inneren Organisation usw.

Vertretung
Handelt jemand dergestalt für die Gesellschaft, dass die Gesellschaft einem Dritten gegenüber berechtigt oder verpflichtet wird, also im sog. Außenbereich, so liegt in der Terminologie des Gesetzes Vertretung vor.
Beispiele: Vertragsabschlüsse mit Dritten.

Schreibe einen Kommentar

Back To Top