skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login
[layerslider id="6"]

Einsichtnahme in Personalakten, § 83 BetrVG

Sofern Zielvereinbarungsbögen oder auch personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit Zielvereinbarungssystemen stehen, zu den Personalakten genommen werden, hat der einzelne Arbeitnehmer das Recht zur Einsichtnahme unter Hinzuziehung eines Betriebsratsmitgliedes. Zugleich kann er eine Gegendarstellung abgeben, die zwingend mit zur Personalakte zu nehmen ist (§ 84(2) BetrVG).

Schreibe einen Kommentar

Back To Top