skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de
[layerslider id="6"]

Arbeiten in Norwegen

firstlex Rechtsanwälte Arbeiten in Norwegen

A. Norwegen als Mitglied des EWR
 

Norwegen ist über den EWR-Vertrag nahezu vollständiges Mitglied des Europäischen Binnenmarktes. Ausgenommen sind insbesondere Landwirtschaft, Fischerei und der Bereich der Öl-/Gas-Exploration. 
Entsprechend entfaltet EU-Recht breite Wirkung im norwegischen Rechtssystem. Der Einfluß ist im gesamten ökonomischen Bereich vergleichbar dem EU-Rechts-Einfluss im deutschen Recht. 
Für die Einhaltung des EU-/EWR-Rechts durch Norwegen ist die EFTA-Überwachungsbehörde in Brüssel zuständig. Gerichtlich zuständig ist entsprechend der EFTA-Gerichtshof. Dieser ist verpflichtet, sich an der jeweils in den EWR übernommenen Teil der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes zu halten.

 

 

 

B. Rechtssystem und Privatrechtsordnung
 

Das norwegische Rechtssystem ist mittlerweile sehr vergleichbar mit anderen westeuropäischen Rechten. Theoretisch angesiedelt zwischen dem englischen und dem kontinentalen System finden sich in der Praxis in vielen Bereichen absolut dem deutschen Recht vergleichbare Lösungen. 
Die Kenntnis der Privatrechtsordnung ist für jeden ökonomisch im Land tätigen natürlich unerläßlich. Insoweit darf ich auf das Buch „Jus for Økonomer" hinweisen, dass Sie in der Literaturempfehlung finden. Dieses Buch sollte in Ihrem Bestand in Norwegen nicht fehlen.

 

 

 

C. Existenzgründung in Norwegen
 

Über den EWR-Vertrag ist eine Existenzgründung in Norwegen für einen Ausländer nicht mit mehr Hindernissen belastet, als für einen Norweger. Wegen der Details verweise ich auf die kopierten Informationsmaterialien.

 

 

 

D. Arbeitsrecht in Norwegen
 

Norwegen hat ein vergleichbar ausgerichtetes Arbeitsrecht wie die anderen Nord-/Mitteleuropäischen Staaten. Im Vordergrund steht der Schutz des Arbeitnehmers. Das Arbeitsrecht ist weitgehend in einem Arbeitsrechtsgesetz zusammengefasst, dem arbeidsmiljøloven. Bitte besorgen Sie sich unbedingt die dazu zitierte Kommentierung! Insofern darf ich darauf verweisen.

 

 

 

Weiterführende Links

EU-Delegation in Oslo
Rapid-Datenbank der EU
EFTA

Finanzverwaltung
Statistisches Zentralbüro

Suchmaschinen:
Suchmaschine Kvasir
Google
Yahoo

Zeitungen:
Aftenposten-Tageszeitung (vergleichbar FAZ/SZ o. ä.)
Dagens Naeringsliv (vergleich Handelsblatt)

Schreibe einen Kommentar

Back To Top