skip to Main Content
+49 (700) 34778539 info@firstlex.de Login

Begrenzung der Hinterbliebenenversorgung ist rechtmäßig

Soweit eine Versorgungsordnung vorschreibt, dass Ehegatten nur dann Hinterbliebenenversorgung erhalten, sofern sie nicht 15 Jahre als der Versorgungsberechtigte sind, verstößt dies nicht gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz wegen Diskriminierung aufgrund des Alters. Nach Ansicht des Dritten Senats des Bundesarbeitsgerichts ist die…

Mehr Lesen
Back To Top