Firstlex

Von Arbeitsrecht bis Zwangsvollstreckung – anspruchsvolle Rechtsberatung

Firstlex ist ein Kanzleinetzwerk. Unsere Kanzleien arbeiten zusammen und stehen bundesweit in allen Rechtsfragen bereit. Firstlex ist damit keine Kanzlei, sondern eine Qualitätszusicherung unter dem Dach einer Marke.

Die Mitgliedskanzleien vermitteln sich im wechselseitigen Vertrauen und in Kenntnis der hervorragenden Kompetenzen jeder Mitgliedskanzlei. Daraus ergibt sich für den Mandanten das Bewußtsein, in allen Aspekten stets durchgehend gut betreut und dennoch unabhängig beraten zu sein. Dahinter steht die Idee eines modularen Systems: der Mandant hat die Wahl, seine Bedürfnisse tagesaktuell zu konfigurieren.

Mittelstand und Großunternehmen, aber auch Privatmandanten werden, soweit gewünscht, durch die Berater unserer Kanzleien in individuellen Teams betreut. Diese Teams bestehen aus hochqualifizierten Persönlichkeiten mit umfangreicher Berufserfahrung. Sie widmen sich dem jeweiligen Projekt bedingungslos und mit voller Konzentration.

Wer ist Firstlex?

Hohe Verhandlungssicherheit, Fachkompetenz und methodische Virtuosität zeichnen jeden unserer Experten aus. Unser Credo ist dabei: Wir warten nicht auf einen Rechtsstreit, sondern wir verhindern ihn. Bei all dem arbeiten wir eng mit Fachleuten anderer Disziplinen wie BWL, Informatik, EDV etc. zusammen.

Wir hatten ein sehr großes Konzernprojekt vor uns: eine komplette Umstrukturierung mit Stellenabbau und Stellenverlagerungen in erheblichem Umfang. Uns wurde mit Kai Stumper an der Spitze ein Team bereitgestellt, daß uns dabei ständig begleitete. Ich hatte immer das Gefühl, da ist jemand, der mir jederzeit hilft und der mir auch beisteht, wenn es brenzlig wird. Da arbeitet ein professionelles Team mit hohem, unbedingtem Einsatz. Daher empfehle ich diese Beratung sehr gern weiter.

Robert Fischer, Versicherungskonzern, München